HOME KONTAKT IMPRESSUM
  STIFTUNG FÖRDERUNGEN GENOSSENSCHAFTEN HEUTE GEDENKSTÄTTEN / MUSEEN HISTORIE
Urkunde
Stiftungsgeschäft
Satzung
Vorstand
Kuratorium
Beirat
Stiftungsvermögen
Gemeinnützigkeit 
Unterstützung

Stiftung des Förderkreises der Genossenschaftsmitglieder

Mit der rechtsfähigen Anerkennung wurde es am 24. Juni 2005 amtlich:

Aus dem Förderkreis ist die Stiftung des Förderkreises der Genossenschaftsmitglieder geworden. In Münster ist es zu diesem Zeitpunkt die 132. Stiftung, im Regierungsbezirk gibt es nun 328 Stiftungen.

Die Stiftung fungiert als selbstständige Stiftung privaten Rechts. Das heißt, dass sie als rechtliche Institution Kontinuität und Langfristigkeit garantieren kann, unabhängig von Personen.

Das Vermögen der Stiftung ist entstanden aus den einmaligen Aufnahmebeiträgen von anfänglich 8,- DM, später 5,- Euro der mehr als 150.000 Mitglieder des Förderkreises.

Auch hierin zeigt sich, dass gemeinsam etwas erreicht werden kann, was einer allein nicht geschafft hätte. Die Bereitschaft der Menschen zur Mitwirkung macht den Erfolg möglich. Der Erfolg wiederum stärkt eine sich neu entwickelnde Kultur des Helfens: freiwillig, selbst bestimmt und aus Freude.